NET Deutschland e.V.

MDS-NET Deutschland e.V.

Wir sind ein bundesweit tätiger Selbsthilfeverein.

Diagnose "MDS" Myeolodysplastische Syndrome? 


Es ist ganz natürlich, dass nach der Diagnosestellung, aber auch während des Krankheitsverlaufs viele Fragen auftreten, insbesondere weil diese Knochenmarkerkrankung wenig bekannt ist.

Wir möchten Sie informieren, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und Sie mit Ihren Problemen und Ängsten nicht alleine lassen.

Auch bei der Einholung einer Zweitmeinung können wir behilflich sein. Unser Kuratorium, das gut in Deutschland verteilt ist, ist bereit, diese Aufgabe zu übernehmen. Gerne vermitteln wir aber auch zu anderen MDS-Spezialisten bzw. MDS-Exzellenzzentren.

Sie sollten gut informiert sein und sich gut aufgehoben fühlen!

Kontakt: vorstand@mds-net-de.org

Ich nehm's nicht hin, ohne Zukunft zu sein!
Dagegen will ich mich wehren.
Ich werde die Hoffnung in dieser Welt,
so heftig ich kann, vermehren.

Gudrun Pausewang

 

MDS-NET Flyer 2018
Ich möchte Mitglied werden


Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und wir arbeiten ehrenamtlich.

Wir erheben keine Mitgliedsbeiträge, erhalten jedoch zur Sicherung und Wahrung der Unabhängigkeit eine Basisförderung von der Deutschen Leukämie- und Lymphom-Hilfe e.V.
DLH Logo

 

 

 

Bei Bedarf können wir zusätzlich Gelder von der „GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene" (Gesetzliche Krankenversicherung) gemäß § 20h SGB V eine Projektförderung beantragen.  www.vdek.com

vdek

 

Internationaler MDS-TAG

Top